Über uns

Solidarische Landwirtschaft – SOLAWI erleben

Wir sind derzeit 92 Mitglieds-Haushalte aus der Umgebung von Heilbronn, Haßmersheim, Mosbach und Eberbach, die gemeinschaftlich ökologisch erzeugtes Gemüse aus vertrauenswürdiger Quelle beziehen.

Was versteht man unter Solidarischer Landwirtschaft?

Als Solidarische Landwirtschaft (SoLawi, auch: Gemeinschaftshof, Landwirtschaftsgemeinschaft, Versorgungsgemeinschaft, insbesondere in der Schweiz regionale Vertragslandwirtschaft) wird eine Form der Vertragslandwirtschaft bezeichnet, bei der eine Gruppe von Verbrauchern auf lokaler Ebene mit einem Partner-Landwirt kooperiert.


Wir wollen gemeinsam eine andere Lebensweise und einen anderen Umgang mit Menschen, Tieren und Pflanzen und der gesamten Umwelt fördern.

Für uns ist die Solidarische Landwirtschaft eine innovative Strategie für eine lebendige, verantwortungsvolle Landwirtschaft, die gleichzeitig die Existenz der Menschen, die dort arbeiten, sicherstellt und einen essenziellen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leistet.

Die Industrialisierung der Landwirtschaft und unserer Nahrung darf so nicht weiter gehen. Menschen, die in der Landwirtschaft arbeiten, haben meist nur die Wahl entweder die Natur oder sich selbst auszubeuten. Ihre Existenz hängt von Subventionen und Markt- bzw. Weltmarktpreisen ab. Beides sind Faktoren, auf die sie keinen Einfluss haben und die sie häufig zwingen, über ihre persönliche Belastungsgrenze sowie die von Boden und Tieren zu gehen, oder ganz aus der Landwirtschaft auszusteigen. Auch der ökologische Landbau ist von diesem Mechanismus nicht ausgenommen.


Unser Antrieb und unsere Motivation

Deshalb sind wir aktiv geworden und sind eine solidarische Kooperation mit einem regionalen Erzeuger eingegangen um,

  • qualitativ hochwertige Lebensmittel zu erhalten
  • die Umwelt zu schützen und zu bewahren
  • unsere Versorgung zu sichern
  • einen Bezug zur Landwirtschaft und zum Erzeuger unseres Gemüses wieder zu gewinnen
  • die regionale und saisonale Landwirtschaft zu fördern und zu erhalten
  • und um die regionale Landwirtschaft zu unterstützen

Mehrere Depots zur Abholung

Unsere 6 Depots befinden sich Eberbach, Robern, Mosbach, Haßmersheim, Heilbronn, Böckingen. Abholzeiten: 16.00 bis 19.00 Uhr


Mitgliederentwicklung

Im Jahr 2013 haben wir mit 20 Mitgliedshaushalten begonnen. Zurzeit liegt die Zahl der Mitgliedshaushalte bei 92. (Stand: Juni 2018)

Jetzt Mitglied werden

Wir haben noch Potential und suchen weitere Menschen, die unser Projekt unterstützen und sich uns anschließen. Mitmachen und SOLAWI erleben!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns über unsere E-Mail-Adresse info@solawi-erleben.de