28
Apr
28 04 2017, 10:30 Uhr

Alle an der Solidarischen Landwirtschaft Interessierte sind herzlich zu unserem 9. Hoffest am 20. Mai eingeladen.

Wenn Sie Interesse daran haben, den Erzeuger unseres Gemüses, unseren Hof und unsere Mitglieder kennen zu lernen, dann melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular.
Sie erfahren...

weiterlesen...

23
März
23 03 2017, 10:30 Uhr

Kurz bevor wir am 1.4.2017 in unser neues Wirtschaftsjahr starten steht fest, dass wir uns weiterhin im Aufwind befinden. Nachdem im Frühjahr 2013 lediglich 20 Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft Heilbronn – Mosbach ihr Leben eingehaucht haben, sind wir in den darauffolgenden Jahren weite...

weiterlesen...

14
Jan
14 01 2017, 10:37 Uhr

Am 1.4.2017 beginnt unser neues Wirtschaftsjahr und wir können wieder neue Mitglieder aufnehmen.

Für diejenigen, die Interesse an einer Mitgliedschaft haben bieten wir in nächster Zeit Informations-Veranstaltungen an.

Wir haben uns für unsere Treffen einen kleinen Rahmen vorgestellt, in dem jed...

weiterlesen...

24
Mai
24 05 2016, 13:34 Uhr

Beuys‘ Ideen heute

„Beuys’ Ideen heute, Difesa della natura – Verteidigung der Natur: Wo finden sich Beuys’ Ideen und Visionen von einer agrar-ökologischen Landwirtschaft und dem Einklang von Mensch und Natur heute wieder?“ Mit diesen Worten wird auf die im Rahmen der Ausstellung „Beuys und Italien“ stattgefundene Aktionswoche hingewiesen.

weiterlesen...

19
Apr
19 04 2016, 13:34 Uhr

In der Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn ist noch bis 29. Mai die Ausstellung „Beuys und Italien“ zu sehen. Im Rahmen einer Aktionswoche wurde uns die Möglichkeit gegeben, unsere Solawi am Freitag, 29. April, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr in der Kunsthalle vorzustellen.

Informationen zur Ausstellung erhält man über folgenden Link:

Link zur Ausstellung

Wir haben uns nun gefragt, ob es denn Bezüge zwischen den Ideen von Beuys und der Idee einer solidarischen Wirtschaftsweise gibt.

Auf der Internet-Seite der Kunsthalle heißt es in einem Beitrag zur Ausstellung, dass Beuys „seine Kunst explizit mit einem grundlegenden gesellschaftlichen Wandel verband“.

Wir machen uns gerade Gedanken darüber, inwieweit die Idee der Solidarische Landwirtschaft in Richtung eines gesellschaftlichen Wandels einen Beitrag leistet. Das Ergebnis wird in Kürze als Download auf unserer Internet-Seite zur Verfügung stehen.